Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Reform des Wohngeldes - Das Wohngeldstärkungsgesetz

Zum 01. Januar 2020 wird das Wohngeld erhöht. Dies sieht das Wohngeldstärkungsgesetz vor, das Bundestag und Bundesrat beschlossen haben. Es ist die erste Anhebung des Wohngeldes seit vier Jahren. Bund und Länder geben im Jahr 2020 rd. 1,2 Milliarden Euro für das Wohngeld aus. Auf Mecklenburg-Vorpommern entfallen davon knapp 40 Millionen Euro.

Mehr dazu --> Siehe Download!

Meldung vom 14.01.2020
zurück