Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Geländebegehungen zur Aktualisierung naturschutzfachlicher Erfassungen im Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung „Kleingewässerlandschaft südöstlich von Rehna“

Im Auftrag des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg erfolgt ab
April 2020 bis voraussichtlich August 2022 im Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung „Kleingewässerlandschaft
südöstlich von Rehna“ eine Überprüfung des Erhaltungszustands der Arten
Rotbauchunke und Kammmolch nach Anhang II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie,
92/43/EWG).

Meldung vom 29.01.2020
zurück